Unsere Biere

Mobirise

e n'Echten

Typ: Ale

Alc.: 5,0 %

Zutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Kristallzucker und Hefe
Beschreibung: Obergäriges Karnevalsbier mit leichter Kräuternote, süßlichem Geschmack und bitterem Abgang

Empfehlung: Rindergulasch (Vlaams Stoofvlees) mit Pommes Frites, in deutschsprachigen Ländern auch zu Gerichten wie Sauerbraten, Eintopfgerichten, Bratwurst oder Leberkäs'

Logo: Die Abbildung ist vom Karnevalsverein d'Echte abgeleitet. Hierbei handelt es sich um die „Vuûle Jeanetten“ (als Möhnen verkleidete Männer), die jedes Jahr am Karnevalssonntag im Karnevalszug mitziehen. Am Vette Dinsdag (Veilchendienstag) treiben die Vuûle Jeanetten in einem eigenen Zug ihren Schabernack in den Straßen von Blankenberge. Der Karneval von Blankenberge ist als Immaterielles Kulturerbe in Flandern anerkannt und lohnt immer einen Besuch mit Freunden, Familie und Bekannten.  

Inhalt: 33cl 

Mobirise

B15

Typ: Brut

Alc.: 7 %

Zutaten: Wasser, Gerste, Weizenmalz, Hopfen und Hefe
Beschreibung: Frisch-fruchtige Duftnote mit einer subtilen Finesse, die an Wein erinnert Vollmundig im Geschmack mit einem milden, süß-bitteren Abgang

Empfehlung: Ideal zu Canapés und zum Aperitif

Logo: Das Logo verweist auf die Bezeichnung eines Bootes, in dem ein Teil der Familie während des Zweiten Weltkriegs mit nach Großbritannien geflüchtet ist. Dieses Bier wurde speziell zum 700-jährigen Stadtjubiläum von Blankenberge und zum 75. Jahrestages der Befreiung von Blankenberge durch die kanadischen Manitoba-Dragoons gebraut. Ungeachtet dieses traurigen Ereignisses ist die Überfahrt des Großvaters der beiden Brüder, Roger Cuyle, auch mit einer lustigen Anekdote verbunden.


Inhalt: 33cl

Mobirise

Real Love

Typ: Helles, obergäriges Starkbier

Alc.: 7,5 %  

Zutaten: Wasser, Malz, Hopfen und Hefe

Beschreibung: Das Bier verströmt Noten von Früchten und Gewürzen und schmeckt angenehm bitter – auch im Abgang.

Empfehlung: Dieses Bier genießen Sie zu würzigen Fisch- und Fleischgerichten oder zum Aperitif. Ein besonderer Tipp: Genießen Sie Real Love zu Wellhornschnecken (flämisch: Wulloks) im Kräutersud!

Name: Real Love ist ein Bier, das eigens zur Hochzeit des Älteren der beiden Brüder von Brauerei B gebraut wurde.

Logo: Der „Pfeil“ nach oben und nach unten verweist auf die alte symbolische Darstellung für Mann und Frau.

Inhalt: 33cl

Mobirise

Dark Love

Typ: Dunkles, obergäriges Starkbier

Alc.: 8,5 %

Zutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Kandiszucker und Hefe

Beschreibung: Das Bier verströmt rauchige Aromen und Anflüge von Kräutern. Dabei schmeckt es dezent schokoladig mit einer leichten Kaffeenote im Nachgang

Empfehlung: Dieses Bier genießen Sie zu dunklem Fleisch wie Rindergulasch (Vlaams Stoofvlees) oder zu Braten- und deftigen Eintopfgerichten. Probieren Sie dieses Bier ruhig auch einmal als Dessertbier zu Schokolade oder Moelleux au Chocolat und natürlich auch zu einem Stück Sacher- Herrentorte!

Name: Dark Love ist ein Bier, das im Kontrast zu Real Love steht.

Logo: Der „Pfeil“ nach oben und nach unten verweist auf die alte symbolische Darstellung für Mann und Frau.

Inhalt: 33cl

Mobirise

Roesschaart

Typ: Stout

Alc.: 7 %

Zutaten: Wasser, Hopfen, Hefe und Beerenfrüchte

Beschreibung: Aromen von Beerenfrüchten sind gut wahrnehmbar, aber auch Nuancen von Schokolade und Kaffee, die sich in einem schokoladig-bitteren Abgang fortsetzen

Empfehlung: Deftige Eintöpfe sowie herzhafte Fleischgerichte. Genießen Sie Roeschaert Stout auch zu Schokoladendesserts oder als Digestif

Logo: Die zwei Klabautermänner auf dem Etikett sind einem Zahlungsmittel aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs entlehnt. Wir haben uns für Klabautermänner entschieden, da die Figur Roeschaert der Sage nach in unserer Region als Klabautermann ihr Unwesen trieb. Roeschaert stellte sich oft als Hund vor. Zudem gibt es auch eine schöne Legende, die weiter unten zu lesen ist. Einer der Gründe, warum die Fischer einen Spitz- oder Beinamen (Lapnaam) erhielten, war, dass sie sich so vor Roeschaert schützen konnten. Auch der Vater der zwei Brüder (Dany De Soete) und ihre Onkel tragen noch die nachstehenden Lapnamen wie man in Flandern sagt:
- Dany De Soete: Den Oudsten (der Älteste), weil er der Älteste der drei Brüder war;
- Rik De Soete: De Pilschaer (sardinenartiger Fisch) – dieser Lapnaam verweist auf einen Fisch, der sehr glatt und beweglich und dadurch schwierig festzuhalten ist. Als er klein war, passte er durch jedes Nadelöhr.
- Dirk De Soete : De Loeit'n – das ist ein Verweis auf einen Genussmenschen, der nach dem Motto lebt: „Wenn es heute nicht passiert, dann morgen!“

Inhalt: 33cl

Adresse

Brauerei B bvba
Gildestraat 1
8370 Blankenberge
België - Belgique - Belgium - Belgien
BTW-nr: BE 0654.727.135

Built with Mobirise - See it